Go Back

Nonnas Vanillekipferl

Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 9 Minuten
Portionen 70 Vanillekipferl

Zutaten

  • 280 g Mehl
  • 210 g kalte Butter, in Würfel geschnitten
  • 70 g Staubzucker, gesiebt
  • 50 g geriebene Mandeln
  • 50 g geriebene Walnüsse
  • Zum Bestäuben:
  • Ca. 150 g Staubzucker, gesiebt
  • 4 Pck. Bourbon-Vanillezucker oder 2 Pck. gemahlene Vanille

Anleitungen

  • Das Backrohr auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Das Mehl, die Butter, die 70 g Staubzucker, Mandeln und Walnüsse mit den Händen rasch zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Kleine Stücke, etwa in der Größe von Marzipankartoffeln, vom Teig abstechen und zwischen den Handflächen erst zu Kugeln, dann zu kleinen Würsten rollen, zu Kipferln formen und mit etwas Abstand auf zwei oder drei mit Backpapier belegte Backbleche legen. (s. Tipp)
  • Die Kipferl 8 bis 10 Minuten backen, bis sie am Rand beginnen leicht goldbraun zu werden. (Immer nur ein Blech in den Ofen geben!)
  • Zum Bestäuben den Staub- und Vanillezucker in einem tiefen Teller gut vermischen, und die Kipferl noch warm darin wenden. Falls zum Schluß noch Zucker übrig sein sollte, alle Kipferl nochmals gut damit bestäuben.

Notizen

Falls der Teig zu weich sein sollte, um ihn gut verarbeiten zu können, legen Sie ihn einfach 30 bis 60 Minuten in Frischhaltefolie gewickelt in den Kühlschrank.