Go Back

Linguine mit Lachs & gerösteter Zitrone

Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Kochzeit für die Pasta 9 Minuten
Portionen 2

Zutaten

  • 250 g Linguine
  • 2 Lachsfilet à 125 g, ohne Haut
  • 2 Bio-Zitronen, halbiert
  • 2 EL Schnittlauch, in feine Röllchen geschnitten
  • 4 EL Olivenöl extra vergine
  • Olivenöl zum Braten
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

  • Die Linguine nach Packungsanweisung kochen.
  • Eine Grillpfanne, oder beschichtete Pfanne, auf mittlerer bis starker Temperatur erhitzen. Die Lachsfilets mit dem Olivenöl zum Braten einreiben, salzen und in der heißen Pfanne von jeder Seite in 2 bis 4 Minuten kross braten. Gleichzeitig die Zitronen mit der Schnittfläche nach unten in der Pfanne rösten bis sie dunkelbraun sind.
  • Die Pasta abschütten. Den Lachs in kleine Stücke zupfen und zu den Linguine geben. VORSICHTIG den Zitronensaft dazu pressen: Ich drücke die Zitronenhälften mit Hilfe einer Küchenzange durch ein kleines Sieb direkt über der Pasta aus, um mich nicht an dem heißen Saft zu verbrennen und um die Kerne aufzufangen. Noch den Schnittlauch, das Olivenöl extra vergine, sowie etwas Salz und Pfeffer untermischen und – fertig!