Linguine, Lachs, Zitrone

Linguine mit Lachs & gerösteter Zitrone

Eigentlich waren wir an einem Sonntag bei Freunden zum Abendessen eingeladen, aber sie mußten kurzfristig absagen. Also, schaut man nach, was im Haus ist und versucht etwas daraus zu machen. So ist dieses Rezept entstanden und zu einem unserer absoluten Standardgerichte geworden. Fünf Zutaten, die ich auswendig weiß, falls ich mal wieder ohne Einkaufszettel unterwegs bin, und in zehn Minuten fertig – ein ideales Abendessen unter der Woche. Aber ich serviere es genauso gerne als elegante Vorspeise, wenn wir Freunde zu Gast haben. So schließt sich der Kreis.

Linguine mit Lachs & gerösteter Zitrone
Zubereitung 5 Minuten
Garzeit 5 Minuten
Kochzeit für die Pasta 9 Minuten
Portionen 2

Zutaten

  • 250 g Linguine
  • 2 Lachsfilet à 125 g, ohne Haut
  • 2 Bio-Zitronen, halbiert
  • 2 EL Schnittlauch, in feine Röllchen geschnitten
  • 4 EL Olivenöl extra vergine
  • Olivenöl zum Braten
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

  • Die Linguine nach Packungsanweisung kochen.
  • Eine Grillpfanne, oder beschichtete Pfanne, auf mittlerer bis starker Temperatur erhitzen. Die Lachsfilets mit dem Olivenöl zum Braten einreiben, salzen und in der heißen Pfanne von jeder Seite in 2 bis 4 Minuten kross braten. Gleichzeitig die Zitronen mit der Schnittfläche nach unten in der Pfanne rösten bis sie dunkelbraun sind.
  • Die Pasta abschütten. Den Lachs in kleine Stücke zupfen und zu den Linguine geben. VORSICHTIG den Zitronensaft dazu pressen: Ich drücke die Zitronenhälften mit Hilfe einer Küchenzange durch ein kleines Sieb direkt über der Pasta aus, um mich nicht an dem heißen Saft zu verbrennen und um die Kerne aufzufangen. Noch den Schnittlauch, das Olivenöl extra vergine, sowie etwas Salz und Pfeffer untermischen und – fertig!
Sonnenkuchen vom Blech
Feta–Chiliapfel-Kreisel

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü