Gegrilltes Sandwich mit Rindfleischsalat

Grillsandwich mit Rindfleischsalat

Falls vom Rindfleischsalat etwas übrig bleiben sollte, probieren Sie unbedingt dieses Sandwich.
Oder noch besser – legen Sie von vorneherein eine kleine Fleischportion dafür zur Seite …

Grillsandwich mit Rindfleischsalat
Garzeit 5 Minuten
Portionen 1

Zutaten

  • Ca. 2 geh. EL Rindfleischsalat, klein gehackt
  • 2 große oder 4 kleine Scheiben Toastbrot
  • 2 Scheiben Cheddar
  • Etwas Butter bei Zimmertemperatur

Zubereitung

  • Bestreichen Sie jeweils eine Seite der Toastscheiben sehr gleichmäßig und dünn mit Butter. Legen Sie eine Scheibe mit der Butterseite nach unten auf eine Arbeitsfläche, und verteilen Sie den Salat auf der ungebutterten Seite. Legen Sie den Cheddar auf das Fleisch, und geben Sie die zweite Scheibe Toast mit der unbestrichenen Seite auf den Käse, so daß die gebutterte Seite nach oben zeigt.Erhitzen Sie eine Grillpfanne (oder eine normale beschichtete Pfanne) bei mittlerer Temperatur, legen Sie das Sandwich in die heiße Pfanne, und drücken Sie es mit einem Pfannenwender nach unten. Kontrollieren Sie nach ca. 1 Minute, ob die Unterseite schon knusprig ist, indem Sie das Sandwich vorsichtig anheben, wenn nicht, braten Sie es kurz weiter. (Falls Sie ein Karomuster wie auf dem Foto haben möchten, drehen Sie das Brot um 90 Grad und drücken es wieder nach unten in die Rillen.) Das Sandwich vorsichtig wenden, damit es zusammenhält, wieder nach unten drücken und von der anderen Seite ebenfalls goldbraun braten.
Rindfleischsalat mit halbgetrockneten Tomaten
Weißwurstgröstl mit Kürbiskernspätzle

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü