Cremiges Rührei mit Räucherlachs

Cremiges Rührei mit Räucherlachs

Unser Eierspeis-Favorit, der bei keinem Brunch fehlen darf.
Durch den Frischkäse bleibt die Konsistenz wunderbar cremig.

Cremiges Rührei mit Räucherlachs
Zubereitung 5 Minuten
Garzeit 10 Minuten
Portionen 4

Zutaten

  • 1 EL Rapsöl
  • 1 Jungzwiebel/Frühlingszwiebel, fein gehackt
  • 1 EL Butter
  • 6 Eier, Größe L
  • Muskatnuß, frisch gerieben
  • Salz
  • 175 g Frischkäse mit Kräutern (nach Belieben fettreduziert)
  • 200 g Räucherlachs, in kleine Stücke geschnitten

Zubereitung

  • Das Rapsöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Temperatur erwärmen, und die Jungzwiebel unter gelegentlichem Rühren braten bis sie weich wird.
  • Die Temperatur etwas reduzieren, die Butter in Pfanne geben und schmelzen lassen.
  • Die Eier gründlich verquirlen, mit Muskat und Salz würzen und in die Pfanne gießen. Den Frischkäse vorsichtig in die Pfanne geben, und alles bei milder Hitze unter Rühren erwärmen bis der Frischkäse geschmolzen ist. Den Lachs unterrühren und weitergaren bis das Rührei die gewünschte Konsistenz hat.
Unser Erdäpfelgulasch
Bienenbrot

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü