Charlottes Weinkekse

Der Keksfavorit der Steppan Familie. Sie heißen nicht nur Weinkekse, weil der Teig mit Wein aromatisiert wird, sondern weil sie zu einem Viertel Veltliner ganz besonders gut schmecken …

Charlottes Weinkekse
Zubereitung 1 Stunde
Backzeit pro Blech 13 Minuten
Portionen 90 Weinkekse

Zutaten

  • 400 g Mehl (glatt) (in Deutschland Type 405)
  • 150 g Zucker
  • 250 g weiche Butter
  • 1 TL Zimt
  • 1 Ei (Größe M)
  • 3 EL Weißwein
  • Außerdem: 1 verquirltes Ei zum Bestreichen

Zubereitung

  • Mehl, Zucker, Butter, Zimt, ein Ei und den Weißwein zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Der Teig läßt sich eigentlich sofort weiterverarbeiten, falls er Ihnen aber zu klebrig erscheint, legen Sie ihn einfach, in Frischhaltefolie gewickelt, für eine Stunde in den Kühlschrank. Anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche zwei Millimeter dünn ausrollen. Kekse ausstechen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und mit dem verquirlten Ei bepinseln. Im vorgeheizten Ofen bei 175° Ober-/Unterhitze ca. 13 Minuten backen bis sie am Rand beginnen braun zu werden.
Elisabeths Schokoladeschnitten
Weihnachtsstollen

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü