oma reloaded Logo_weiß auf orange
Sauce Tartare, Remouladensauce, ohne Ei
Nur mehr vier Tage bis Weihnachten, und falls Sie noch ein paar Ideen auf den letzten Drücker benötigen sollten, haben wir ein paar Vorschläge für Sie!
  • Salzgemüse - schnell gemacht, zum behalten und verschenken
  • Roastbeef mit Sauce Tartare und Selleriesalat - einer unserer Weihnachtsklassiker und eine entspannte Alternative zur aufwendigen Weihnachtsgans
  • Traubengelée-Duo - als Kind gab es für mich immer nur einen Dessertwunsch zu Weihnachten. Wackelpudding in rot & grün! Hier gibt es meine Erwachsenen-Variante in rot & weiß. Meine kleine Hommage an Österreich
Wir wünschen Ihnen frohe, friedvolle & leckere Weihnachten
Anke Steppan und das OR-Team

Salzgemüse

Was ist Salzgemüse? Kurz gesagt – feinstgehacktes Suppengemüse, das mit Salz vermischt und dadurch haltbar gemacht wird.
Salzgemüse, Grünzeug für den Winter
Roastbeef

Roastbeef und ...

Eine entspannte Alternative zur aufwendigen Weihnachtsgans
Selleriesalat

Traubengelée Duo mit Marsala


Für das rote Gelée
250 ml roter Traubensaft
250 ml Marsala (alternativ mehr roter Traubensaft)
3 EL Zucker
4 Blatt Gelatine

Für das weiße Gelée
500 ml weißer Traubensaft
1 EL Zucker
4 Blatt Gelatine

Schlagobers/Sahne zum Servieren

Für das rote Gelée die Gelatine in Wasser mindestens 5 Minuten einweichen. Den Traubensaft und den Marsala in einen kleinen Topf geben, den Zucker hinzufügen, und alles bei kleiner Flamme erhitzen bis sich der Zucker aufgelöst hat, dann vom Herd nehmen. Die Gelatine gut ausdrücken, in die Saft-Marsala-Mischung geben und mit dem Schneebesen gründlich verrühren bis sich die Gelatine aufgelöst hat. Die Flüssigkeit in eine flache Schale oder kleine Schüssel geben, komplett abkühlen lassen, und dann für mindestens 12 Stunden in den Kühlschrank stellen bis das Gelée fest geworden ist.
Das weiße Gelée auf die gleiche Weise zubereiten.
Zum Servieren die Gelées mit einen Messer einfach kreuz und quer in winzige Stücke schneiden, abwechselnd in Dessert-Gläser füllen und mit flüssigem Schlagobers begießen.

Je nachdem wie süß der Traubensaft ist, können Sie natürlich ganz nach Geschmack mehr oder weniger Zucker nehmen. Einfach abschmecken bevor Sie die Gelatine unterrühren.

Für 8 Portionen
Zubereitung: 20 Minuten
Kühlzeit: mind. 12 Stunden

Oma Reloaded auf Facebook & Instagram

facebook instagram email